Erfolgreiches Mini-Turnier in Göttingen

Am 10. Juni war es dann endlich soweit, die u12 sowie die u11 machten sich um 7.30 in der Früh mit dem ICE auf den Weg nach Göttingen. Außer gewöhnlichem Reisegepäck hatten unsere Basketballer noch kleine Zelte (bis auf Simons 8kg Monumentalbauwerk, siehe Bild) und Schlafsäcke im Schlepptau. Betreut und gechoacht wurde die u11 von Jan und Fidel, die u12 von Dejan und Aleks, die sich im ICE zur Besprechung zu Anfang eine Kaffepause gönnten. Von Anfang an war klar, dieses Wochenende sollte nicht langweilig werden.

Angekommen in Göttingen gab es nach dem langen Sitzen im ICE erst einmal einen knackigen Fußmarsch zum „Zeltplatz“, der es mit Gepäck doch ganz schön in sich hatte. Durchgeschwitzt angekommen war keine Zeit zu verlieren und die Zelte mussten schnell aufgebaut werden. Bis zu den ersten Spielen war es nicht mehr lange hin, da es jedoch bei den meisten an Zelterfahrung mangelte (auch bei Aleks und Dejan) kam es zu Komplikationen im Aufbau -Arbeitsteilung- Dejan coachte, Aleks kämpfte weiter mit den Zelten.
Spielerisch konnten beide Teams sich am ersten Tag genug Siege sichern, um weiter um den Pokal zu spielen. Die Krönung des Abends: beide Teams gingen zusammen Pizza essen! Vor dem Schlafengehen wurde sich noch einmal zusammengesetzt und ein paar Black Storys gelöst. Am nächsten Morgen ging es dann zum Frühstück und nicht viel später fanden die nächsten Spiele statt. Nach einem harten Kampf der u12 reichte es sportlich leider nicht, die u11 schaffte es jedoch eine Runde weiter und scheiterte im Halbfinale. Mittendrin gaben Spieler und Trainer öfters Ihre Euros für leckere Bratwürste und Pommes aus bis es dann hieß: zusammenpacken und Abschied nehmen. Mit Shuttlebussen ging es Richtung Bahnhof und von da aus wieder mit dem ICE nach Berlin.
Fazit: ein sportlich erfolgreiches Wochenende, an dem die Jungs Erfahrung sammeln konnten und viel Spaß hatten, was auch für die Coaches galt, die nach der Ankunft jedoch ausgelaugter als die Spieler waren!

TuS Goooo!

Dejan

Kommentare deaktiviert für Erfolgreiches Mini-Turnier in Göttingen