Aus der Welt der Oldies oder ….Kuno B. Good……,

dass man nicht nur im fortgeschrittenen Alter noch Basketball spielen kann, sondern auch noch im „hohen“ Alter (Wo beginnt dieses ?), bewiesen am ersten Septemberwochenende zahlreiche Oldies aus ganz Deutschland bei einem Treffen der sog. Ü 70 – Gründergeneration in Bamberg. Hieran nahmen erstmals auch die beiden ältesten aktiven Mitglieder der Basketballabteilung, Kuno Heintsch (73) (Nr. 15) und Dieter Wagner (71) (Nr. 7) , teil (siehe Bild).

 

Nach einem ersten Stadtrundgang am Nachmittag des 01. Sept., der Besichtigung von Dom (Bamberger Reiter) und Residenz und einem weiteren Stadtrundgang am 02. Sept. sowie einem Empfang durch den Bürgermeister der Stadt, den abendlichen – von Brose Bamberg organisierten – geselligen Beisammensein trafen sich dann am Sonntag vormittag 18 Unentwegte zu einem Basketballturnier in der Sporthalle.

 

Aufgeteilt in 3 Mannschaften (à 6 Spieler !) und unter den Augen der zahlreich erschienenen Zuschauer (es waren überwiegend die mitangereisten Frauen der Spieler) wurden die Spieler in 4 Spielen á 10 Minuten auf ihre Kondition getestet und die vielen gelungenen Aktionen der Spieler vom fachkundigen Publikum mit Beifall bedacht und den Kameras festgehalten. Zusammen mit einem ehemaligen Teamkameraden (Nr. 13) und einem 89-jährigen (!) Aufbauspieler (Nr. 6) (für die jungen Leser: heute bezeichnet man diesen als Playmaker oder Pointguard) – siehe Mannschaftsbild – konnten die o.g. Spieler das „Turnier“ gewinnen und Kuno den Wanderpokal als bester Korbjäger in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle !

 

Beendet wurde das Treffen mit einem zünftigen Weißwurstessen und Weißbier, mit dem der Gastgeber Brose Bamberg alle Teilnehmer verabschiedete. Wenn wir fit bleiben, treffen wir uns im nächsten Jahr wieder – in Dortmund.

 

Dr. Dieter Wagner

Kommentare deaktiviert für Aus der Welt der Oldies oder ….Kuno B. Good……,